Kontaktieren Sie uns!

J.-Weingartner-Straße 40
39022 Algund bei Meran

Anreise

    Mit dem Auto

    Allgemeine Informationen zur Anreise mit dem Auto:
    Wer aus dem Norden über die Brennerautobahn nach Südtirol fährt, benötigt für den Streckenabschnitt in Österreich eine Vignette. Um Zeit zu sparen, kann man die Vignette auch digital übers Internet auf asfinag.at erwerben. Zum schnellen Überqueren des Brennerpasses empfiehlt es sich, auch die Maut vorab online über die asfinag.at zu bezahlen. So kann man die Mautstation durch eigens gekennzeichnete Schranken bevorzugt passieren. 

    Die italienischen Autobahnen sind kostenpflichtig. Über den privaten Anbieter Tolltickets kann man einen Telepass erwerben und so Wartezeiten an den Mautstationen umgehen. Den Telepass kann man sich per Post zusenden lassen oder an einer sogenannten Pickup-Station abholen.

    Aktuelle Informationen zur Verkehrslage: Verkehrsmeldezentrale der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol Tel. +39 0471 200 198 oder online .

    Mit dem E-Auto nach Algund

    Südtirol verfügt über ein gutes Netz an Ladestationen. Wenn Sie mit dem Elektro-Auto anreisen, können Sie das Auto ganz bequem an einer der Ladestationen auftanken. Liste der E-Ladestationen.

    In unserer Tiefgarage stehen Ihnen zwei Ladestationen zur Verfügung. Wir berechnen 50 Cent pro Kw/h.

    Mit dem Flugzeug

    Entspannt abheben und ankommen.
    Fliegen Sie mit Skyalps direkt nach Südtirol! Folgende Städte werden angeflogen: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Kassel.

    Airport Shuttle

    Gerne organisieren wir Ihren Transfer vom Flughafen Bozen zu direkt zu uns ins Hotel und wieder zurück zum Spezialpreis von 20,00 € pro Person. Die Bezahlung erfolgt bequem direkt beim Shuttle-Fahrer.

    Genießen Sie eine sorgenfreie An- und Abreise mit unserem zuverlässigen Airport Shuttle Service! Füllen Sie dafür einfach das Formular im unten stehenden Link aus und das Urlaubsfeeling kann beginnen.

    Airport Shuttle Bozen-Algund

    Mit dem Bus

    Aus München: Meraner Land Express

    München – Algund
    Busverbindung München vom neuen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) an der Hackerbrücke um 14:00 Uhr (eine S-Bahn-Station vom HBF entfernt) nach Algund mit Ankunft um ca. 18:15 Uhr.
    Rückreise von Algund um ca. 5:50 – 6:00 Uhr in eurer Unterkunft und mit Ankunft in München am ZOB um ca. 11:00 Uhr. 

    Buchung des Bustransfers München – Algund: Kann im Tourismusbüro Algund in schriftlicher Form erfolgen.

    Einfache Fahrt nach Algund: 55,00 €
    Hin- und Rückfahrt nach Algund: 85,00 € 

    Zum Formular Meraner Land Express

    Aus Deutschland und Österreich mit dem Flixbus

    Täglicher (ganzjähriger) Bustransfer von verschiedenen deutschen und österreichischen Städten über München und Innsbruck nach Meran. Weitere Informationen und Buchung: www.flixbus.de

    Aus der Schweiz: Südtirol Express

    Für eine Anreise aus der Schweiz, bietet der Südtirol Express im Jahr 2024, jeden Samstag ab 06. April bis 26. Oktober eine Busfahrt von St. Gallen, Wängi, Winterthur, Zürich und Landquart inklusive Shuttleservice direkt zu eurer Unterkunft nach Algund und zurück. In einem modernen und komfortablen Reisebus reist ihr bequem und ohne Kofferschleppen direkt in eure Unterkunft. Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos und Jugendliche bis 14 Jahren, um den halben Preis mit. Auch die Mitnahme des eigenen Fahrrads ist möglich.

    Einzelfahrt 125 CHF und die Hin- und Rückfahrt 185 CHF.

    Nähere Informationen und Buchung:
    Südtirol Express
    Tel. +41 (0)71 298 11 11
    Fax +41 (0)71 298 09 17
    www.suedtirolexpress.ch
    info@suedtirolexpress.ch

    Mit der Bahn

    Österreich – www.oebb.at

    Deutschland – www.bahn.de

    Ab Bozen fährt die Vinschgerbahn regelmäßig direkt nach Algund. Unser Hotel befindet sich gegenüber vom Bahnhof.

    Schweiz – www.sbb.ch

    Gepäcktransport

    Insam Express bringt euer Gepäck bequem nach Südtirol. Die Gepäckstücke werden von einem Kurierdienst direkt bei euch zu Hause abgeholt und nach Algund transportiert.

    Im Basecamp Dolomites am Bozner Bahnhof gibt es außerdem die Möglichkeit das Gepäck oder auch das Fahrräder für ein paar Stunden oder auch mehrere Tage aufbewahren zu lassen.

    ?>
    Anfragen